Der Dieselskandal

Schadensersatz für manipulierte Dieselfahrzeuge


Sie sind Eigentümer eines betroffenen Diesel-Fahrzeuges und möchten über die rechtlichen Möglichkeiten informiert werden? Vereinbaren Sie mit uns ein erstes kostenloses Gespräch, in dem wir Sie und Ihren Fall kennen lernen können. Wir übernehmen ebenso nach Bedarf die Korrespondenz mit Ihrer Rechtschutzversicherung und beraten Sie sowohl außergerichtlich als auch gerichtlich umfassend, kompetent und zeitnah!

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
Abgasskandal Landgericht Kleve
Schadensersatz ist möglich

Das Landgericht Kleve macht den Weg frei

Das Landgericht Kleve sorgte am 31.03.2017 mit einem Urteil (LG Kleve, Urteil vom 31.03.2017 – Az. 3 O 252/16) zum Abgasskandal für Aufsehen:

Es sprach dem VW-Kunden nicht nur Schadensersatz zu, sondern begründete dies mit Europarecht und eröffnet somit neue Möglichkeiten der Argumentation für betroffene VW-Kunden.
Das Urteil erhielt nicht nur breite Beachtung in der Fachwelt, sondern auch in der Presse, die das Urteil als „möglicherweise richtungsweisend“ (Spiegel Online, „Volkswagen muss Kläger Schadensersatz zahlen“, 31.03.2017) bezeichnete.

  • Wir ermitteln, ob Ihr Fahrzeug betroffen ist.
  • Wir berechnen den Wertverlust durch den Abgasbetrug.
  • Wir klagen für Sie.
Jedes Fahrzeug ist anders

Was bedeutet dies nun für Sie als Eigentümer eines Diesels?

Das Landgericht Kleve hat die Möglichkeit für weitere Klagen eröffnet. Jedoch besteht für betroffene VW-Kunden aufgrund von Verjährungsfristen Handlungsbedarf, wenn Sie Ihre Ansprüche sichern wollen.

Finden Sie auf den entsprechenden Internetseiten der betroffenen Hersteller über die Eingabe Ihrer Fahrzeugidentifikationsnummer (FIN) heraus, ob in Ihrem Fahrzeug ein Motor mit mangelhafter Software verbaut wurde.

Eigentümer eines Diesels?
Wir sind die Experten

Fakten zum Dieselskandal


Der Betrug

Dreh- und Angelpunkt des „Dieselgate“ oder „Abgasskandal“ ist eine illegale Abschalteinrichtung in der Motorsteuerung eines Diesel-Fahrzeugs.

Die Auswirkung

Damit werden bei der Prüfung gesetzeskonforme Abgaswerte erreicht, die jedoch im normalen Betrieb des Autos, währenddessen die besagte Software nicht aktiv ist, nicht umgesetzt werden können.

Ihr Schaden

Neben möglichen Fahrverboten in der Zukunft sinkt der Wiederverkaufswert Ihres Fahrzeuges erheblich.

Kostenübernahme im Klagefall

Inzwischen haben auch Rechtsschutzversicherungen die Erfolgschancen solcher Klagen erkannt und übernehmen in den meisten Fällen die anfallenden Kosten.

symbol-quote
Deutsche Spezialisten kämpfen für Sie. Auch vor Gericht.
Zögern Sie nicht!
Ein starkes Team

Unsere Anwälte


Wir sind bereit, wenn Sie uns lassen! Wir beraten Sie sowohl außergerichtlich als auch gerichtlich umfassend, kompetent und zeitnah!

Jan Theo Baumann

Rechtsanwalt

Henry Figge

Rechtsanwalt

Sven Timmermann

Rechtsanwalt

Jan-Henning Schultes

Rechtsanwalt

KONTAKTIEREN SIE UNS JETZT!

Wir helfen Ihnen mit einer kostenlosen Erstberatung!

AKTUELLES

News zum Diesel-Skandal


Hier halten wir Sie gerne zu diesem Thema auf dem Laufenden!
RUFEN SIE UNS AN!

+49 (0)2821 8993500

E-MAIL

dieselgate@schloesser-baumann.de