Diesel Klagen – Verjährung zum 31.12.2019 und weiterhin viele Einigungen zu Gunsten der Kläger

Von

Nach unserer Auffassung, die auch die Rechtsschutzversicherungen teilen, verjähren Ansprüchen gegenüber dem Volkwagen Konzern, betreffend des Abgasskandals mit dem Motor EA 189, erst zum 31.12.2019. Betroffen sind hier die Fahrzeuge mit dem 1,6TDI und 2,0TDI Motor.

Entscheidend ist hier, dass die Fahrzeugeigentümer erst im Jahr 2016 durch die Volkswagen AG angeschrieben wurden, ihr Fahrzeug doch bitte in einer Werkstatt vorzuführen um das Softwareupdate aufspielen zu lassen. Aber nicht nur diese Fahrzeuge sind betroffen, sondern fast alle namhaften deutschen Hersteller von Dieselfahrzeugen.

Eine aktuelle Liste der betroffenen Fahrzeuge finden Sie auf unserer Internetseite.

Es gibt derzeit eine sehr hohe Anzahl an Vergleichen mit der Volkwagen AG bzw. deren Konzerntöchtern. Diese sehen eine Einmalzahlung vor, bei der das Fahrzeug behalten werden kann oder die Rückgabe des Fahrzeuges gegen Rückzahlung des Kaufpreises abzüglich einer Entschädigung für die gefahrenen Kilometer. Je nach Fahrzeug haben Sie so die Möglichkeit eine vierstellige Summe zu erhalten bzw. einen Kaufpreis zu erhalten der deutlich über denen des freien Automobilmarktes liegt!

Sprechen Sie uns an, wir prüfen Ihren Fall kostenlos!

Diese Seite nutzt Cookies und Website Tracking-Technologien von Dritten, um ihre Dienste anzubieten und stetig zu verbessern und Werbung entsprechend der Interessen der Nutzer anzuzeigen. Ich bin damit einverstanden und kann meine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen oder ändern. Datenschutz | Einstellungen